Gürtelprüfung am 21.06.17

2017-06-22-judo.jpgAm 21. Juni fand die dritte Gürtelprüfung in diesem Jahr statt. Daniel und Lilija traten für den weiß-gelben Gürtel an und zeigten den Eltern, Trainern und dem Prüfer Manfred Kling(1.Dan), dass sie die Fall- und Wurftechniken, sowie die Anwendungsaufgaben im Stand und am Boden beherrschten. David, Madleen, Marcel, Max und Robin demonstrierten für den gelben Gürtel auch die Judorolle, sowie die gleichen Aufgaben der „weiß-gelben“, allerdings mit schwereren Übungen.  Alle Teilnehmer konnten auch zu den Übungen die japanischen Bezeichnungen nennen, und abschließend stellten sie ihr Können im Randori unter Beweis.

Manfred Kling lobte den guten Trainingsstand aller Prüflinge, vor allem aber, dass sie sich angstfrei fallen und auch werfen ließen. Das ist die wichtigste Voraussetzung im Judosport. Bei diesem Gesamteindruck konnte Manfred Kling allen Kandidaten mitteilen, dass sie die Prüfung bestanden haben und in Zukunft die neu erworbene Gürtelfarbe tragen müssen.

Herzlichen Glückwunsch!

Das Bild zeigt die Judoka mit ihren Trainern Marcos und Martin.