SVE Radball – 3. Platz beim Altrheinpokal

2017-07-02-radsport.jpg(PF) Am 25.06.2017 folgte die U17 Lukas Klink/Jannis Fischer der Einladung der RSG Ginsheim zum Altrheinpokal. Bei diesem Internationalen Einladungsturnier starteten noch Mannschaften aus drei anderen Bundesländern (NDS, NRW, RPF) und zwei Mannschaften aus Belgien. Gespielt wurde in zwei Gruppen im Weltcupmodus. Im ersten Spiel verlor Erzhausen mit 3:8 gegen die Spielgemeinschaft aus Ginsheim/Hähnlein, den späteren Turniersieger. Gegen den RSV Münster (8:1) und den belgischen Vertreter Cyclobal Genk (10:1) konnten hohe Siege erzielt werden. Als Vorrunden Zweiter standen Klink/Fischer im Halbfinale und verloren klar mit 1:6 gegen den RVM Bilshausen. Hier verlor Erzhausen in der zweiten Halbzeit komplett den Faden und stand somit gegen RV Laubach im kleinen Finale um den dritten Platz. Gut erholt und von Jugendspieler Florian Grebe betreut überzeugte Erzhausen mit guter Defensivarbeit und konterte Laubach etliche Male aus und das Spiel endete mit 4:1. Im Finale konnte sich die Spielgemeinschaft Ginsheim/Hähnlein mit 6:2 gegen RVM Bilshausen durchsetzen.