Chorgemeinschaft

Mit neuer Chorleitung zu neuen Zielen

Die Chorgemeinschaft ‚Germania Eintracht’ informiert

Ende des Jahres 2013 hat sich der Chor von seinem damaligen Chorleiter getrennt. Nach einigen Probesingstunden mit Tatjana Watzinger waren sich die Sängerinnen und Sänger einig, das könnte gut funktionieren und sprachen sich einstimmig für sie als neue Chorleiterin aus. Seit dem 1. April hat Tatjana Watzinger die musikalische Leitung des gemischten Chores übernommen, mit Schwung und Elan ihre neue Aufgabe angepackt und Freude und Spaß am Singen in die Reihen der Sängerinnen und Sänger zurück gebracht, was bei den ersten öffentlichen Auftritten des Chores zweifelsfrei zu spüren war. Das Konzert zur 750-Jahrfeier am vergangenen Sonntag gemeinsam mit den italienischen Gästen aus unserer Partnerstadt Incisa Valdarno und weiteren Mitwirkenden ist ein guter Beweis dafür.

Tatjana Watzinger wurde im Dezember 1958 im österreichischen Klagenfurt geboren und studierte an der Bruckner Universität in Linz Konzertgitarre und Ensembleleitung.

Nach der Geburt ihrer Kinder absolvierte sie ein Studium in Gesang und Gesangspädagogik. Nach solistischer und pädagogischer Tätigkeit in ihrer österreichischen Heimat kam sie 1994 mit ihrem Ehemann und den Kindern nach Erzhausen. Noch im gleichen Jahr gründete Sie die Erzhäuser Musikschule. Im Februar 2002 gründete sich der Gospelchor „Blue Lights“ der seit dem unter ihrer Leitung steht.

Mit neuem Repertoire strebt sie gemeinsam mit den Sängerinnen und Sängern des gemischten Chores das nächste Konzert am 8. November d.J. ebenfalls im Rahmen der 750-Jahrfeier unserer Gemeinde an, das mit einem Kinder- und Jugendchor aus unserer tschechischen Partnergemeinde Mnichovo Hradiste sowie weiteren Mitwirkenden im Bürgerhaus stattfinden wird.

Im nächsten Jahr steht das nächste große Ereignis für die Chorgemeinschaft an. Die Sängerinnen und Sänger können in 2015 ihr 140jähriges Jubiläum feiern und auf eine lange und bewegte Geschichte seit der Gründung im Jahr 1875 als Männerchor bis zum heutigen gemischten Chor zurückblicken. Dieser Geburtstag soll am Sonntag den 11. Oktober 2015 mit einem Jubiläumskonzert im großen Saal des Sportheims gefeiert werden, auf das der Chor gemeinsam mit Tatjana Watzinger den Schwerpunkt seiner weiteren Arbeit ausrichten wird, um Ihnen ein ansprechendes und unterhaltsames Konzertprogramm präsentieren zu können.

Dies wäre natürlich jetzt eine sehr gute Gelegenheit für gesangsinteressierte Damen und Herren bei uns einzusteigen und gemeinsam mit uns dieses Konzert vorzubereiten. Wir proben jeden Mittwoch ab 19:00 Uhr im großen Saal des Sportheims der SVE und würden uns riesig freuen, neue Sängerinnen und Sänger in unseren Reihen begrüßen zu können. Einfach einmal vorbeikommen, reinschauen, zuhören und wenn es Spaß macht - mitsingen.

Gleiches gilt natürlich auch für ein Mitwirken im Vokal-Ensemble der Chorgemeinschaft, das weiterhin unter der Leitung von Wolfgang Demmel steht und jeden zweiten Mittwoch von 20:30 Uhr bis 22:00 Uhr ebenfalls im Sportheim probt.

Wer gerne singt und Interesse hat, kann selbstverständlich in beiden Chören dabei sein. Wenn Sie Fragen haben können Sie gerne beim 1. Vorsitzenden Karl Heinz Thomas (06150-5421857) bei Tatjana Watzinger (06150.84775) oder bei Wolfgang Demmel (06150-83119) anrufen.


Unser geschäftsführender Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

Karl Heinz Thomas, 1. Vors.
Klaus Grimm, 2. Vors.
Gerd Grimm, Finanzen
Ursula Thomas, Schriftf.
Kerstin Daum, Frauenchor
Heinz Weber, Ehrenvorsitzender