F1 und F3 Fußballer lassen Griesheimer Vereinen keine Chance

22032012

10:0 für die F3 und ein 8:1 der F1 bedeutete am vergangenen Wochenende einen guten Start nach der Winterpause für die jungen Fußballer. Den Start in die Freiluftsaison machte die F3 gegen TUS Griesheim II. Gleich von Beginn an machte die F3 viel Druck und Anton führte seine Mannschaft mit seinen drei Treffern in Halbzeit eins auf die Siegerstraße. Tills scharfer Schuss aus zweiter Reihe hätte fast das Ergebnis noch höher geschraubt, aber dank Pfosten für Griesheim blieb es beim 3:0. In Halbzeit zwei konnte vor allem Nicolas mit 5 von 7 erzielten Treffern für Erzhausen glänzen. An diesem Samstagvormittag passte alles zusammen, der Abwehrverband um Torwart Gereon, der gerne öfters mal einen Ball pariert hätte, stand mit Till und Luca sicher und Sercan und Ed Jones machten mit ihrer guten Leistung im Spiel das Team komplett.

Die F1 hatte gleich im Anschluss SC Vikt. 06 Griesheim zu Gast, die mit einem 8:1 nach Hause geschickt wurden. Den Startschuss machte Tim S. mit einem schönen Kopfballtreffer für Erzhausen. Vikt. 06 Griesheim kämpfte gut, aber Erzhausen war stärker. Tim S. und Levin erhöhten bis zur Halbzeit zum 3:0. Die von Marco Holetic als Unparteiischer sicher geleitete Partie, startete in Halbzeit zwei mit dem einzigen Treffer für Victoria Griesheim an diesem Tag. Dank der sicheren Abwehr um Torwart Filipp, konnten die Erzhäuser Jungs noch 5 weitere Bälle im Kasten des Gegners versenken und den sonnigsten Tag in diesem Jahr mit einer guten Leistung krönen.

--16 Treffer für die F-Jugend erzielten v.l. im Bild Nicolas, Tim S. und Anton –

Es spielten für die F1: Filip Dzinic, Jannik Lorei, Levin Bozkurt (1), Tim Theisinger, Tim Schildger (6), Leon Haberstock (1), Joshua Kuck, Florian Niesporek und für die F3: Anton Makrushin (5), Luca Janeck, Gereon Heuter, Sercan Aygül, Nicolas Holetic (5), Till Kretschmann, EdJones Momo