SVS Griesheim gegen SV Erzhausen F2

Nach dem guten Heimspiel gegen Germania Eberstadt vor 2 Wochen, kam die stark geschwächte F2 des SVE nicht über eine Niederlage beim SVS Griesheim hinaus.

Der SVS Griesheim war von an Beginn an überlegen. Das Zusammenspiel in der F2 des SVE kam nur einige Male gut an. Aber wenn es passte dann wurde es auch gleich gefährlich vor dem Tor des SVS Griesheim. 2-mal konnte der Sturm des SVE den Ball, am gut aufgelegten Tormann des SVS Griesheim vorbei, in die Maschen schießen.

Leider waren die Stürmer des SVS Griesheim erfolgreicher. Somit wurde der SV Erzhausen an diesem Tag nur 2. Sieger.

Es spielten: Nils Döppes, Jannis Fischer, Jordan Drutschmann, Luc Khiem Vuong, Jonas Heller, Elias Rouchdi, Adrian Salzmann, Lea Dittrich, Lars Dittrich und Adrian Lotz. In den Herbstferien geht das Training wie gewohnt weiter.

Am 17.10.2009 ist die F2 des SV Erzhausen zu einem Turnier beim SV Germania 1912 Babenhausen eingeladen.

F1 gewinnt auch 3. Qualifikationsspiel

SV Rohrbach : SV Erzhausen 2:4

An einem schönen Spätsommermorgen durfte die F1 des SVE beim SV Rohrbach im Odenwald antreten. Bei frischen Temperaturen und ausgestattet mit einem neuen Trikotsatz, gespendet von den Sponsoren Heizungsbau Thomas Janot und GK Kaufmann, freuten sich die Spieler auf den ersten Auswärtseinsatz.

 

Der SV Rohrbach fing furios an und machte von Anfang an Druck. Die F1 des SVE trat um zu verhaltener auf und wurde ein um das andere Mal überrumpelt.  Der Gastgeber nutze die Überlegenheit in der 5. und 10. min. zur verdienten 2:0 Führung. Erst nach dem zweiten Treffer kam Erzhausen besser ins Spiel und fing an das Spiel ausgeglichen zu gestalten. Jendrik verkürzte für die F1 verdient in der 19 min. zum 1:2.

 

Gestärkt durch die Pausengetränke und mit neuem Mut drängte unser Team den SV Rohrbach in der 2. Halbzeit mehr und mehr in die eigene Hälfte. Jendrik glich schon in der 22. min. zum 2:2 aus und unser Mittelfeldmann Timo kam in der 34. min. im Strafraum frei zum Schuss und brachte die Mannschaft des SVE mit 3:2 in Führung. Den goldenen Abschluss schaffte wieder einmal Gregory. In der 39. Minute vollendete er zum 4:2 Endstand für die F1 des SV Erzhausen.

 

Die F1 hat bisher somit alle drei  Qualifikationsspiele gewonnen. Das Drehen eines 2:0 Rückstandes und der Teamgeist zeigen dass alle Spieler auf einem sportlich guten Weg sind. Die Eltern, Trainer und Sponsoren gratulieren zu dieser geschlossenen Mannschaftsleistung.

 

Es spielten: Liam, Marc, Felix, Julian, Jonas, Viktor, Naomi, Timo (1), Gregory (1), Jendrik (2)

2.Heimspiel, 2. Sieg

Nachdem am 19.09.2009 für den SVE spielfrei war, wurde kurzerhand am 22.09.2009 ein Trainingsspiel in Gräfenhausen durch den Trainer Klaus Mücke organisiert.

In diesem Spiel hat der Trainer mit verschiedenen Spielern mehrere Positionen ausgetestet. In einem spannenden Spiel hatte Gräfenhausen am Ende die Nase vorn.

Die Erkenntnisse vom Trainingsspiel wurden in der Anfangsaufstellung des Spiels am Samstag, den 26.09.2009 umgesetzt. Bereits in der zweiten Spielminute erzielte David nach schönem Pass von Vinh Phuc den Führungstreffer.

Noch im der ersten Halbzeit wurde der Vorsprung auf 4 Tore ausgebaut. Da der Stammtorhüter heute nicht spielen konnte stand Adrian S. im Tor und hielt seinen Kasten, in der ersten Hälfte, sauber.

Mit Beginn der zweiten Halbzeit wurden die Gäste, Germania Eberstadt, stärker und konnten den Rückstand auf 2 Tore verkürzen. Mit einem schönen Alleingang erzielte Vinh Phuc den 5. Treffer für den SVE. Mit einem Handspiel im Strafraum räumte der SVE der Germania die Möglichkeit zum Anschluss ein. Der folgende Strafstoß wurde vom SVE Keeper gut pariert.

Somit stand der Sieger am heutigen Tage fest. Der SVE, im 2. Heimspiel der 2. Sieg, weiter so!

Es spielten diese Woche: Nils Döppes, Jannis Fischer, Jordan Drutschmann, David Becker, Luis Weidner, Luc Khiem Vuong, Vinh Phuc Tran, Jonas Heller, Elias Rouchdi, Adrian Salzmann, Lea Dittrich und Adrian Lotz.

SVE - Gelungener Start der F1

Erstes Qualifikationsspiel souverän gewonnen

Am Samstag, den 12.09.09 hatte unsere F1 ihr erstes Qualifikationsspiel in der neuen Saison 09/10 gegen den FCA 04 Darmstadt bestritten. In der Vorbereitung hatte sich die Mannschaft gegen die SKG Gräfenhausen ein Freundschaftsspiel bestritten, welches ausgewogen 4:4 endete.

Am Kerwe-Wochenende jedoch wollte die Mannschaft um Kapitän Jendrik aber unbedingt gewinnen . Dieses versuchte die ebenbürtige Mannschaft des FCA zu verhindern und hielt dagegen. Schon nach 4 min. ging FCA 04 Darmstadt mit 0:1 in Führung. In der Folge hatte unser Gegner noch mehrere gute Möglichkeiten den Spielstand zu erhöhen. Liam im Tor, Naomi und Viktor in der Abwehr wussten dieses jedoch zu verhindern.

Es entstand ein sehr reges Spiel und Jendrik, Marc und Gregory kamen mehr als einmal gefährlich vor das Tor von Darmstadt. Im Unterschied zum Gegner wussten unsere Jungs aber ihre Chancen zu nutzen und das Glück war dem SVE treu. Marc stand in der 10. min dort wo ein Stürmer muss und drückte den Ball zum 1:1 Ausgleich ein. Das SVE Mittelfeld setze die im Training angesprochenen Inhalte um und Jendrik erzielte in der 17. min. das 2:1 durch einen schönen Schuss von halb rechts. In der 20. min konnte Jendrik durch einen satten 20 Meter Schuss das 3:1 erzielen. Vorangegangen war hier aber eine gute Abwehrleistung von Timo Janot.

In der zweiten Halbzeit setze sich das supergute Zusammenspiel von Abwehr, Mittelfeld und Angriff fort. Auch Liam hielt ein ums andere Mal die Bälle sicher fest. Timo J. zeigte ein sehr gutes Spiel im Dienste der Mannschaft. Einen weiterer Treffer durch Jendrik nach gutem Zusammenspiel mit Jendrik und Marc war der verdiente Lohn. Erst in der 31. min konnte der FCA 04 Darmstadt durch einen Hand 8 Meter auf 4:2 verkürzen , ließ jedoch zu viele Tormöglichkeiten im weiteren Spiel ungenutzt.

Eltern und Trainer sind sehr stolz auf die F1 Mannschaft und gratulieren zu dem 4:2 Erfolg.

Es spielten für den SVE: Liam (Tor), Naomi u. Viktor (Abwehr), Jendrik (3) Timo J, Timo B. (Mittelfeld), Marc (1) u. Gregory (Sturm)

Hurra der Fußball hat uns wieder

Am Sonntag in aller Frühe war es endlich soweit, nachdem 2 Wochen Training schon wieder absolviert waren ging es endlich zum ersten Turnier.
Ziel unserer morgendlichen Reise, mit der Fähre über den Rhein, war der FSV Oppenheim welcher am 30.08.2009 den 11. Mc.Donald´s Cup austrug. Unsere neue F2 hatte ein schweres Erbe anzutreten, da der Wanderpokal das vergangene Jahr in Erzhausen stand.
In dem Turnier waren F1 und F2 Mannschaften bunt gemischt. Von den 4 Gruppenspielen konnten 2 gewonnen werden, was den Stand der SVE F2 wiedergespiegelt hat, denn siegreich war das Team um Klaus und Mathias gegen die F2 Mann-schaften aus Oppenheim und Dienheim. Gegen die F1 des TSV Schott Mainz und der TSG Hechtsheim war der SVE nicht chancenlos aber unterlegen. Somit wurde der 3. Platz in der Gruppe hinter den F1 Mannschaften erreicht. Im Platzierungsspiel um den 5 Platz, der Turnierwertung, musste der SVE gegen die F1 des FSV Oppenheim ran. In einem abwechslungsreichen Spiel waren Siegchancen für den SVE da. Letztlich entschied ein Konter das Spiel zu Gunsten des FSV Oppenheim, der knapp mit 1:0 gewann.
Herzlichen Glückwunsch der neuen F2 des SVE zu ihrem ersten Turnier in der neuen Altersklasse, bei dem sie als beste F2 Mannschaft abgeschlossen haben. Es spielten: Nils Döppes, Jannis Fischer, Adrian Salzmann, David Becker, Tom Epple, Louis Weidner, Luc Khiem Vuong, Vinh Phuc Tran, Jonas Heller, Elias Rouchdi und Adrian Lotz.