Herzsport in Erzhausen wird 25

Die Herzsportabteilung der SV Erzhausen hat am Sonntag, dem 8. November, ein kleines Jubiläum gefeiert. In einer gemütlichen Kaffeerunde haben sich fast alle aktiven Sportler zusammengefunden, um der Gründung der Abteilung vor einem Vierteljahrhundert zu gedenken.

Aus bescheidenen Anfängen hat sich eine stabile Sportgruppe von über 50 Mitgliedern entwickelt, die ihren Einzugsbereich über Erzhausen hinaus bis nach Egelsbach, Gräfenhausen und Wixhausen ausgedehnt hat. Dr. Bellmer, der die Gründung mit initiiert hat und noch heute die ärztliche Betreuung gewährleistet, sprach in einer kleinen Festrede die Entwicklung des Reha-Sports an und betonte seine Bedeutung für die Vor- und Nachsorge. Er würdigt besonders das Verdienst von Trainerin Hannelore Hörr, die seit der ersten Stunde die Herzsportgruppe sportlich leitet. Heute stehen ihr mit Monika Kanzler-Sackreuther, Sabrina Schmidt und Monika Siegloff drei weitere lizenzierte Trainerinnen zur Seite. Im Team garantieren sie einen abwechslungsreichen und erfolgreichen Trainingsbetrieb. Mit angeregten Gesprächen und Austausch von Erinnerungen endete die kleine Feierstunde.

Auf dem Bild
Abteilungsleiter Klaus Klein bedankt sich bei den Gründungsmitgliedern für die anhaltende Treue zur Abteilung Herzsport.
Von links: Klaus Klein, Heinz Lotz, Elfriede Breidert, Dr. Ernst Bellmer, Else Götz, Trainerin Hannelore Hörr

Herzsportabteilung macht Radtouren

Wie gewohnt, geht die Herzsportabteilung auch im Jahr 2015 wieder drei Mal mit dem Fahrrad auf Tour. Treffpunkt ist wie immer um 16 Uhr auf dem Parkplatz vor dem Erzhäuser Bürgerhaus, bei Regenwetter fällt die jeweilige Tour leider aus. Die Touren stehen nicht unter ärztlicher Aufsicht, die Teilnahme erfolgt in eigener Verantwortung.

  • Montag, 17. August: Biergarten am ehemaligen Forsthaus Kalkofen (Arheilgen)
  • Montag, 24. August: Naturfreundehaus Mörfelden
  • Montag, 31. August: Biergarten Althaus Bachgrund (Worfelden)

Der Vorstand freut sich, wenn er recht viele Herzsportler zu den Veranstaltungen begrüßen kann. Letzte Trainingsstunde vor der Sommerpause: Montag, 10. August Wiederbeginn des Trainings: Montag, 7. September.

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2015

Frohe Weihnachten und ein gesundes Jahr 2015 wünscht der Vorstand allen Herzsportlern mit Familien

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2015 Montag,

Wann? 5. 1. 2015, Uhrzeit: 19:00 Uhr,
Wo? Sportheim Erzhausen, kleiner Saal
Wer? Alle HerzsportlerInnen mit EhepartnerInnen sind zu dieser Versammlung herzlichst eingeladen.

Tagesordnung:

  1. Eröffnung und Begrüßung
  2. Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung und der Beschlussfähigkeit. Beratung und Beschlussfassung von vorliegenden Anträgen. Anträge müssen in schriftlicher Form bis
    spätestens 8 Tage vor der Sitzung eingegangen sein.
  3. Genehmigung der Tagesordnung
  4. Verlesen des Protokolls
  5. Bericht des Vorstandes
  6. Bericht des Kassenwartes
  7. Bericht des Arztes
  8. Aussprache zu den Berichten von Vorstand, Kassenwart und Arzt
  9. Entlastung des Vorstands
  10. Wahl eines Wahlleiters
  11. Vorstandswahlen
  12. Termine für 2015
  13. Verschiedenes

Wahlberechtigt sind nur SVE-Mitglieder/innen

Die erste Übungsstunde im neuen Jahr ist am Montag, 12.1.2015, zur gewohnten Zeit

Herzsportabteilung macht Radtouren

Wie gewohnt, geht die Herzsportabteilung auch in diesem Jahr wieder drei Mal mit dem Fahrrad auf Tour. Treffpunkt ist wie immer um 16 Uhr auf dem Parkplatz vor dem Erzhäuser Bürgerhaus, bei Regenwetter fällt die jeweilige Tour leider aus. Die Touren stehen nicht unter ärztlicher Aufsicht, die Teilnahme erfolgt in eigener Verantwortung.

  • Montag, 11. August: Biergarten am ehemaligen Forsthaus Kalkofen (Arheilgen)
  • Montag, 18. August: Naturfreundehaus Mörfelden
  • Montag, 25. August: Biergarten Nickelsmühle (Schneppenhausen)

Der Vorstand freut sich, wenn er recht viele Herzsportler zu den Veranstaltungen begrüßen kann.

Letzte Trainingsstunde vor der Sommerpause: Montag, 4. August
Wiederbeginn des Trainings: Montag, 1. September.

Herzsportabteilung auf Tour

Einmal im Jahr, zumeist im Spätsommer, lädt der Vorstand der Abteilung Herzsport seine Mitglieder zu einem Jahresausflug. Ziel war in diesem Jahr am 24. August das romantische und liebliche Taubertal. Im Schloss Weikersheim brachte eine anschauliche, kurzweilige Führung den Ausflüglern das höfische Leben des Hochadels in der Zeit der Renaissance und im Barock näher, der zauberhafte Barockgarten mit den Weinbergen als Hintergrundkulisse verlockte bei herrlichem Sonnenschein zum Flanieren, der romantische Marktplatz bot mit seinen gemütlichen Lokalen Gelegenheit zum stärkenden Mittagsimbiss. Im Gegensatz dazu stand die anschließende Stippvisite in Bad Mergentheim, dem größten württembergischen Kurbad.

Die lebhafte Stadt animierte zum Promenieren in Schloss- und Kurpark oder zum Bummel in der Fußgängerzone, bevor ein guter Kaffee oder ein erfrischendes Eis den Abschluss bildete. Auf der Rückfahrt wurden dem Zisterzienserkloster Bronnbach und dem malerischen Wertheim am Zusammenfluss von Tauber und Main kurz Aufmerksamkeit gewidmet, ehe nach der Fahrt quer durch den Spessart im „Waldmichelbacher Hof“ zur Abschlussrast eingekehrt wurde.

Ein vergnüglicher, ereignisreicher Tag wird in Erinnerung bleiben, zumal das Wetter auf der Seite der Herzsportler stand, denn erst am Abend, als sich niemand mehr daran störte, setzte der Regen ein.