Impressionen vom Kreispokal 2015 in Erzhausen

Am 08.02.2015 fand in Erzhausen die Kreispokalendrunde im Tischtennis statt, d. h. aus jeder Klasse traten 4 Mannschaften, die sich aus allen Mannschaften aus diesen Klassen qualifiziert hatten, gegeneinander an, um den Kreispokalsieger ihrer Klasse zu ermitteln. Erzhausen war mit 2 Mannschaften vertreten. Die 2. Mannschaft trat in der 1. Kreisklasse an und die 3. Mannschaft in der 3. Kreisklasse.

Nach harten Kämpfen, knappen Spielen und viel Schweiß, Spaß und einem freundschaftlichen Miteinander mit den gegnerischen Mannschaften haben sich die folgenden Mannschaften die Fahrkarte zur Bezirkspokalendrunde geholt: Bei den Herren in der Kreisliga der SV Eberstadt II, in der 1. Kreisklasse der TTF Hähnlein 1965 II, in der 2. Kreisklasse der SV 1958 Sickenhofen und in der 3. Kreisklasse die 3. Mannschaft des SV Erzhausen.

Bei den Damen gewannen in der Kreisliga der 1. FC Niedernhausen, in der 1. Kreisklasse der TTC 1954 Eppertshausen II und in der 2. Kreisklasse der TV 1893 Seeheim.

Die 2. Mannschaft der SVE trat mit Frank Neumann, Kai Schnabel und Christoph Bilke an und konnte sich im 1. Spiel klar gegen den SV Darmstadt 98 V mit 4:0 durchsetzen. Leider mussten sie sich im Finale mit einem klaren 4:1 gegen den TTF Hähnlein 1965 II geschlagen geben.

Die 3. Mannschaft trat mit Pia Röder, Lothar Balbach, Thomas Pohl und Atsuri Johnson an und musste im 1. Spiel hart kämpfen und konnte sich nur knapp mit einem 4:3 gegen den SV B.-G. Darmstadt III durchsetzen. Dafür lief es dann im Endspiel sehr gut und die Mannschaft konnte sich mit einem klaren 4:1 gegen den Angstgegner SV St. Stephan 1953 Griesheim V durchsetzen.

Bildergalerie: