Erzhausen gewinnt den Bezirkspokal 2015 in der 3. Kreisklasse

Am 15.03.2015 fand in Kelsterbach die Bezirkspokalendrunde im Tischtennis statt, d. h. die Kreispokalsieger der 6 Kreise des Bezirks Süd traten gegeneinander an und ermittelten die beste Mannschaft, die den Bezirk Süd bei den Hessischen Pokalmeisterschaften der 3. Kreisklassen Hessens vertreten soll. Die 3. Mannschaft des SV Erzhausen trat für den Kreis Darmstadt-Dieburg an. In der Mannschaft spielen Pia Röder, Lothar Balbach, Thomas Pohl und Atsuri Johnson. Andreas Heller war als Coach dabei und hat die Mannschaft seelisch, moralisch, spieltechnisch und am Schluss auch kulinarisch unterstützt. Jörg Köppel war leider verhindert.

In der ersten Runde hatten die Erzhäuser ein Freilos und konnten schon mal die zukünftigen Gegner begutachten und ihre Spielweisen analysieren. Der erste Gegner war dann der SG 1945 Nieder-Roden III. Leider musste sich Pia Röder gleich in ihrem 1. Spiel mit 2:3 Sätzen geschlagen geben. Aber dafür besiegte Thomas Pohl in einem starken Match souverän den besten Spieler der gegnerischen Mannschaft mit 3:0 Sätzen. Lothar Balbach konnte sich in seinem Spiel klar mit 3:1 Sätzen durchsetzen. Ihr Doppel gewannen Lothar Balbach und Atsuri Johnson nach einigen hart umspielten Bällen mit 3:1. Pia Röder band dann den Sack mit einem klaren Sieg zu und der Einzug ins Endspiel war geschafft.

Der Gegner im Endspiel war die 4. Mannschaft des SV Blau-Gelb Groß-Gerau. In diesem Spiel lief es wie am Schnürchen und Pia Röder, Lothar Balbach, Atsuri Johnson und das Doppel Röder/Pohl konnten alle ihre Spiele mit jeweils klaren 3:0 Sätzen für sich entscheiden und somit den Bezirkspokal nach Erzhausen holen. Die Mannschaft hat sich nun für den Hessenpokal am 12.04.2015 in Lampertheim qualifiziert und wird dort ihr Bestes geben, um den Bezirk Süd würdig zu vertreten.

Galerie: