Willkommen bei der Abteilung Tischtennis

Tischtennis

Die 2. Herrenmannschaft der Abteilung Tischtennis des SV Erzhausen stellt sich vor:

Nachdem die Mannschaft in der letzten Saison den Meistertitel in der 1. Kreisklasse geholt hat, sind sie nun als Aufsteiger mit dem Ziel "Klassenerhalt" in der Kreisliga angetreten.

Aber die Saison begann besser als erwartet und nach 5 Spielen ist die Mannschaft immer noch ungeschlagen (3 Siege, 2 Unentschieden) und steht aktuell auf dem 2. Platz und somit auf einem direkten Aufstiegsplatz.

Allerdings steht das Spiel gegen den punktgleichen Gegner aus Hähnlein noch aus. Aber ein guter Platz im Mittelfeld ist durchaus erreichbar.

Die aktuellen Bilanzen im Einzel sind: Christoph Bilke (7:4), Hue Quoc Tran (3:2), Frank Neumann (3:6), Kai Schnabel (8:3), Neuzugang Klaus-Dieter Bösche (7:3), Markus Gerdzen (6:4) und Mannschaftsführer Horst Mengler (2:4)

Die Doppelbilanzen: Bilke/Neumann (5:1), Gerdzen/Schnabel (1:4), Bösche/Mengler (1:1) und Bösche/Tran (1:1), Bilke/Bösche (0:1).

 

Auf dem Foto sind von links nach rechts:

Horst Mengler, Hue Quoc Tran, Dieter Bösche, Frank Neumann, Kai Schnabel, Markus Gerdzen und Christoph Bilke

Bei den Kreis-Mini-Meisterschaften am 21.03.2010 startete Joshy Kraft für die Tischtennisabteilung des SV Erzhausen. Bei den Jungen Jahrgang 1999/2000 konnte er sich bis ins Endspiel in einem Turnier mit 16 Startern vorkämpfen. In Maarten Thaler vom TSV Nieder-Ramstadt fand er einen starken Gegner. In einem spannenden Spiel mit vielen sehenswerten Ballwechsel setzte sich Joshy Kraft in 3:1 Sätzen durch und qualifizierte sich für den Bezirksentscheid im April.

Joshy Kraft (rechts) wurde 1. bei der Kreis-Mini-Meisterschaft. Unter die letzten 4 kamen auch (von links). Maarten Thaler, Maimilian Rusam,Marc Waßner (alle TSV Nieder-Ramstadt)

Nach dem großen Erfolg des Turniers 2006 finden dieses Jahr erneut am 21.November 2009 die Erzhäuser Ortsmeisterschaften statt. Teilnehmen dürfen alle Erzhäuser Hobbytischtennispieler und –spielerinnen. Das Turnier ist offen für alle Erzhäuser Bürger sowie Mitglieder von Erzhäuser Vereinen oder Gruppen. Als einzige Einschränkung ist zu beachten: Keine Teilnehmer darf die letzten fünf Jahre in einem Tischtennisverein aktiv gespielt haben.

Am Samstag, den 21.November startet das Turnier um 12:00 Uhr in der neuen Sporthalle. Anmeldeschluss ist 11:30 Uhr, die Halle ist an diesem Tag auch schon vorher, aufgrund der Ausrichtung der Minimeisterschaften, geöffnet. Es findet sowohl eine Einzelkonkurrenz statt, je nach Teilnehmerzahl getrennt nach Damen und Herren, sowie ein Turnier für Dreiermannschaften. Das Startgeld von 3,00 € berechtigt zum Start in Einzel und Mannschaft. Für die Sieger gibt es Medaillen sowie Sachpreise.

Zum ersten Mal richtet die Tischtennisabteilung in der neuen Sporthalle „Minimeisterschaften“ aus. Bei diesem Turnier dürfen nur Anfänger bis zum Alter von zwölf Jahren teilnehmen, um die ersten Erzhäuser „Minimeister“ zu bestimmen. Gespielt wird in drei Altersklassen, Mädchen und Jungen spielen getrennt, jeweils unterteilt nach Altersklassen - 8 Jahre und jünger (alle Kinder, die ab 01.01.2001 geboren sind); 9-/10-Jährige (alle Kinder, die ab 01.01.1999 bis 31.12.2000 geboren sind) und 11-/12-Jährige (alle Kinder, die ab 01.01.1997 bis 31.12.1998 geboren sind). Dieses Turnier beginnt am gleichen Tag um 10:00 Uhr. Die Anmeldung ist möglich bis 9:45 Uhr. Der Start ist kostenfrei, als Hauptpreise gibt es in den zwei teilnehmerstärksten Altersklassen je einen iPod zu gewinnen.

Für das leibliche Wohl sorgen wie gewohnt die Mitglieder der Tischtennisabteilung. Alle Interessierten, klein wie groß, sind herzlich zum Besuch eines Trainingsabends eingeladen. Die Trainingszeiten sind Dienstag und Donnerstag 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr für den Nachwuchs und ab 20:00 Uhr für Erwachsene. Auf zahlreiche Teilnehmer und Zuschauer freut sich die Abteilung Tischtennis des SVE.