Einladung zur Jahreshauptversammlung 2018

jahreshauptversammlung 2018

Veranstaltungshinweis

weihnachten_2018_sv_erzhausen.jpg

Gürtelprüfung „gelb-orange“ und „braun“

guertelpruefung_sv_erzhuasen_juni_2018.jpgAm 13. Juni legten vier unserer Judoka die Prüfung zum 6. Kyu-Grad („gelb-orange“) ab. Geprüft wurden korrekte Fall- und Wurftechniken sowie die Bodenarbeit. Anschließend mussten die Judoka zeigen, dass sie die erlernten Techniken auch im Randori (Übungskampf) anwenden können. Der Prüfer Manfred Kling (1. Dan) konnte allen Prüflingen bestätigen, dass sie ihr Können gut unter Beweis gestellt und die Prüfung bestanden haben. Somit freuen sich Lilija, Marcel, Max und Robin Heiko, künftig die Gürtelfarbe „gelb-orange“ tragen zu dürfen. Das Bild zeigt die Judoka mit ihren Trainern Martin, Norman und Sascha.

Für ein besonderes Highlight sorgten anschließend zwei unserer Trainer: Martin und Sascha legten ihre Prüfung zum braunen Gürtel (1. Kyu-Grad) ab und zeigten zunächst ihr perfekt eingeübtes Kata-Programm. „Kata“ ist eine vorgegebene Abfolge von Techniken, bei der es insbesondere auf gute Abstimmung und Kooperation mit dem Partner sowie auf die Präzision der Würfe ankommt. Der anschließende spontane Applaus der anwesenden Zuschauer und sogar des Prüfers verdeutlichte, auf welch hohem Niveau Martin und Sascha Judo betreiben. Zum Abschluss zeigten beide Prüflinge noch eine Vielzahl an exzellent vorgeführten Fall-, Wurf- und Bodentechniken. Der Prüfer Manfred Kling bescheinigte beiden ein erstklassiges Prüfungsergebnis, sodass Martin und Sascha in Zukunft den braunen Gürtel tragen werden.

Herzlichen Glückwunsch an alle Prüflinge!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok