Liebe Mitglieder des Fitness- und Gesundheitscenters,

aufgrund der stark angestiegenen Inzidenzen im Landkreis hat das zuständige Gesundheitsamt eine Allgemeinverfügung erlassen, die ab heute (Freitag, den 20.08.2021) gilt, bis die Inzidenz an fünf aufeinanderfolgenden Tagen wieder unter die Marke von 35 sinkt.

Diese Regelungen müssen wir hier natürlich ebenfalls beachten und umsetzen. Daher gilt ab Montag, den 23.08.2021 Folgendes für die Nutzung des Studios, der Kurse sowie der Duschen und Umkleiden:

  • Der Zutritt zu den Sportstätten ist für ungeimpfte Mitglieder nur noch mit aktuellem Coronatest möglich.
  • Gimpfte und genesene Personen können weiterhin ohne Testung die Räume betreten.
  • Es gelten weiterhin die bekannten Hygienevorgaben der SVE.

In diesem Zusammenhang möchten wir Euch noch einmal darauf hinweisen, dass ihr Euch zum Studiotraining einen Termin bucht, damit sich nicht zu viele Personen gleichzeitig in den Räumen aufhalten.

Hier geht es zur Terminbuchung

Unser Studioteam sowie unsere Trainer sind dazu verpflichtet, die entsprechenden Nachweise bei jedem Training einzusehen. Bitte habt Verständnis dafür, dass wir das so tun müssen.

Wir können aus Datenschutzgründen leider keine Listen anlegen, in denen eine etwaige Impfung/Genesung von Mitgliedern eingetragen wird.

Wir danken Euch für eure Mithilfe und freuen uns darauf, Euch auch unter diesen Bedingungen bald wieder bei uns begrüßen zu können.

Bleibt fit und gesund
Euer Studioteam

Lust auf Tischtennis

Tischtennisabteilung des SV Erzhausen richtete Schnupperstunden an der Lessingschule aus

schnuppertraining tischtennis„Ich hab immer gegen meinen großen Bruder im Tischtennis verloren – aber ab jetzt nicht mehr!“, sagt ein kleines Mädchen der dritten Klasse an der Lessingschule und strahlt. In der Hand hält es einen Schläger, mit dem es versucht, den Tischtennisball in Reifen auf dem Boden zu prellen. Das ist eine der Aufwärmübungen, die sich die Tischtennisabteilung des SV Erzhausen für die Kinder der Grundschule ausgedacht hat. Außerdem gilt es, Luftballons mit dem Schläger durch die Halle zu spielen und die kleinen Zelluloidbälle in aufgestellte Kästen zu treffen. „Das ist ja so ein tolles Programm, was ihr euch da überlegt habt!“, lobt die Lehrerin einer vierten Klasse das Trainerteam und ergänzt: „Alle sind in Bewegung, sogar die, die normalerweise nicht so gerne Sport machen!“

Tatsächlich sieht man auch nach dem Aufwärmprogramm beim anschließenden Parcours, wo die Kinder an unterschiedlichen Stationen Bälle gegen die Wand schlagen, Tennis mit Tischtennisequipment spielen, einen Tischtennisball gegeneinander über den Tisch pusten und eine abgewandelte Form des Rundlaufs spielen, 23 kleine Sportler mit vollem Einsatz. Dabei wartet auf sie das eigentliche Highlight noch zum Schluss. Da nämlich bekommen die Mädchen und Jungen die Aufgabe, in gemischten Teams eine Ballschlacht durchzuführen und ihr eigenes Teamfeld so weit wie möglich von Tischtennisbällen freizuhalten. Aber ob Sieger- oder Zweitplatzierter – am Ende sind alle zufrieden. Haben sie doch eine bunte Tischtennisstunde hinter sich, die Lust auf mehr macht. „Ich komme bald mit meinem Freund ins Tischtennistraining!“, verspricht der kleine Leonard mit glitzernden Augen beim Gehen. Und spricht damit hoffentlich stellvertretend für viele andere Kinder, die nun Lust bekommen haben, Tischtennisluft zu schnuppern. Die Tischtennisabteilung des SV Erzhausen freut sich über jeden kleinen Neuankömmling. Trainingszeitraum ist immer dienstags von 18:00-20:00. Die Dauer an dem Ihr Kind am Training teilnimmt, können Sie selbst bestimmen.