Neues zur 2. REGION IN AKTION 2019 - Bereits rund 60 Aussteller gemeldet

Regioninaktion19 Aktuellessmall

 

Am 18. Und 19. Mai 2019 findet unter der Schirmherrschaft von Bürgermeisterin Claudia Lange die zweite Region in Aktion in Erzhausen statt.

Schon Ende Februar sind, bis auf einen Platz, alle Stände im Innenraum der großen Sporthalle in Erzhausen gebucht. Die bisher gemeldeten, 60 Aussteller, werden in der 1000 qm großen Sporthalle von Erzhausen, dem Gelände im Außenbereich und auch im großen Saal im Sportheim den Besuchern vor Augen führen, was die Region zu bieten hat.

Ob Unternehmen, Gastronomie, Verein, Politik, Künstler, Privatleute, Arbeitskreise, Kinder und Jugendliche oder Senioren, auf dem barrierefreien Gelände wird mit dieser facettenreichen Themen- und Typenausstellung ein buntes Schaufenster präsentiert und somit viel Information und Unterhaltung geboten. Der Eintritt ist für die Besucher frei!

"Im Außengelände sind noch Plätze für interessierte Aussteller buchbar", sagt Wolfgang Klein, 1. Vorsitzender der SVE, der bereits 2016 überwältigt war von dem großen Zuspruch bei Ausstellern und Besuchern. "Nur das Wetter war damals nicht ganz so optimal", sagt Klein. Deshalb haben wir die zweiten Erzhäuser Aktionstage in den Mai gelegt.

Was liegt noch im Fokus der Region in Aktion? "Im Grunde ist alles interessant, was im Alltäglichen Relevanz hat. Vor allem Neubürger wissen oftmals nicht was Erzhausen und die Region zu bieten hat", sagt Silvia Brand (2. Vorsitzende SVE). Auto- und Motorradhändler, Fahrradgeschäfte oder Vereine, die sich präsentieren möchten, Handwerker und Dienstleister, Initiativen aus allen Bereichen.

Wir bieten die Plattform, wir machen die Werbung für die Veranstaltung und die Aussteller machen Werbung für sich. Die Besucher werden dann diejenigen sein, die das Gesehene und Erlebte weitertragen. Jeder Aussteller und Besucher kann sagen: „Wir waren dabei, wir waren mittendrin!“.

Was gibt es Großartigeres als miteinander etwas zu gestalten, zu beobachten wie aus dem „Nichts“ etwas wächst. Wo viele zusammen Wirken, ist das Ergebnis meistens überraschend, so Christina Seibold, bei der man merkt, wieviel Spaß es ihr macht Menschen zusammenzubringen, sie zu vernetzen und mit vertrauten Leuten so etwas auf die Beine zu stellen.

Auch eine „Jobbörse“ schwebt uns vor, sagt Silvia Brand. Wer sucht wen in welchem Bereich, wer hat was zu bieten? Es soll Unternehmen und Vereinen als Instrument dienen z.B. Stellenausschreibungen auf kurzem Weg und kostenfrei zu veröffentlichen. Wer weiß, ob nicht der eine oder andere Besucher vorbeischaut und sich angesprochen fühlt. Und ganz klar, auch der Benefizgedanke spielt wieder eine große Rolle, so Brand. Es gibt viele unterstützenswerte Projekte, auch in Erzhausen. Deshalb haben sich die Kaltduscher auch 2019 bereit erklärt, einen Benefiz-Hindernis-Sponsorenlauf stattfinden zu lassen. Der ist schon 2016 sehr gut angekommen!

Noch haben wir über zwei Monate Zeit, um das ausgefeilte Konzept noch mit weiteren Ideen zu bestücken. Schauen wir, was sich ergibt, sagen die Organisatoren, zu denen der Festausschuss der SVE gehört, aber auch Gewerbetreibende aus der Region. Wir würden uns freuen, noch weitere Aussteller bei der Region in Aktion begrüßen zu können. Bei Interesse erhalten Sie alle Informationen unverbindlich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bei Silvia Brand und Christina Seibold oder unter www.erzhaeuser-aktionstage.de.

Es wird ab sofort regelmäßige Berichte in der Presse, als auch in den sozialen Medien geben, damit Aussteller und Besucher wissen, was sie im Mai erwartet. Wir bleiben alle gespannt!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok