SVE Radball – Landesliga Süd

Hessen_LSued_Langenselbold_19.jpg(pf) Am Samstag den 29.06.2019 fand in Langenselbold der letzte Spieltag in der Landesliga-Süd statt. Als Tabellenführer mit 4 Punkten Vorsprung wollte sich Erzhausen noch die letzten nötigen Punkte sichern um als Meister direkt aufzusteigen. Dies gelang der Mannschaft mit 3 Siegen und 9 Punkten bei noch vier ausstehenden Spielen und verteidigten damit die Tabellenführung. In Abwesenheit von Stammspieler Florian Grebe sprang U19 Spieler Jannis Fischer ein und machte auf der ungewohnten Außenposition seine Sache gut. Damit steigen Grebe/Leiser direkt in die nächsthöhere Spielklasse auf. Mit nur 4 Niederlagen und 18 Siegen in 22 Spielen beendete Erzhausen diese Saison als Meister mit 54 Punkten und 129:58 Toren und tritt in der nächsten Saison in der Verbandsliga in die Pedale.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok