23. Heegbachlauf 2019 - Rundum gelungen!

StartDoppel92019 2

(cs) Der große Regen blieb aus. Bei fast optimalen Laufbedingungen war der 23. Heegbachlauf ein voller Erfolg für Läufer und Veranstalter. Knapp 500 gemeldete Läufer/innen gingen auf die vier Laufstrecken beim 23. Erzhäuser Heegbachlauf 2019. Angefeuert und begeistert beklatscht wurden diese von vielen Zuschauern, die bei zum Lauf gekommen waren.

Bereits zum 23. Mal hat sich gezeigt, dass der von den Kaltduschern (Die Kaltduscher sind eine Abteilung der SVE) organisierte Heegbachlauf bei Läufern der ganzen Region und bei der Erzhäuser Bevölkerung einen sehr guten Ruf hat. So waren die Kaltduscher mit dem Ergebnis wieder sehr zufrieden, denn in allen Wettbewerben wurden sehr gute Zeiten erzielt.

Den Auftakt der Laufveranstaltung machten die Jüngsten beim 500 Meter Urmellauf. Die Schnellsten legten wieder sehr gute Zeiten hin. Bei den Jungs ging als Gewinner Philipp Anthes in 2:10 Minuten ins Ziel, bei den Mädchen war Isabella Gruner in 2:00 Minuten die Schnellste. Überhaupt spielt der Läufernachwuchs eine große Rolle beim Heegbachlauf, der als Lauf für alle Generationen verstanden wird.

Über 1.000m startete der Schülerlauf 1, der von Jonathan Sattler mit 4:20 Minuten gewonnen wurde. Bei den Mädchen ging Nele Pippart mit 5:12 Minuten als Erste durchs Ziel.

Auch beim Schülerlauf 2 über die 2,1 km lange Teilstrecke des Hauptlaufs, der 6,4 km langen „Doppel – Acht“, blieb die Strecke trocken, so dass auch dieser Schülerlauf für alle bei tollem Laufwetter zum Erfolg führen konnte. Leon Bignet erzielte mit 7:31 Minuten den ersten Rang. Bei den Mädchen errang Frida Rosche mit 9:18 Minuten den ersten Platz.

Das Finale der Läufe bildete schließlich der 6,4 km lange Hauptlauf, die „Doppel-Acht“. Auch in diesem Lauf besteht das Gros der Teilnehmer aus LäuferInnen, die einfach Spaß am Laufen haben und sich über ihre persönlichen Bestzeiten freuen. Erster beim Hauptlauf wurde in diesem Jahr Kevin Linke mit 21:59 Minuten, der schon als Urmel vor Jahren an den Start ging und hier seine Laufkarriere begann. Die schnellste Frau im Hauptlauf wurde Celina Kuch mit 25:30 Minuten.

Die einzigartige Familienwertung, die von den Kaltduschern eingerichtet wurde, um das gemeinsame Sporterlebnis in der Familie zu würdigen, gewannen die Familien „Richter Runners“ mit 9 Punkten sowie „Die Grunis“ und „Katze Flecky gesucht“, mit jeweils 10 Punkten.

Alle Läufe haben für die Kaltduscher die gleiche Wertigkeit, was sich bei der gemeinsamen Siegerehrung im großen Saal im Sportheim sehr deutlich zeigt, wo die Sieger begeistert gefeiert werden und Urkunden, Pokale/Medaillen und Sieger Präsente erhalten. Für die Kaltduscher, die den Heegbachlauf als „Lauf von Läufern für Läufer“ organisieren, ist jeder Teilnehmer ein Sieger. So erhalten alle, die Jüngsten wie die Ältesten, jedes Jahr ein hochwertiges Kaltduscher-Kult-Kleidungsstück, zusammen mit den Startunterlagen, das von den Sponsoren finanziert wird.

Im vollbesetzten großen Saal des Sportheims der SV Erzhausen wurden die Pokale, Medaillen und Urkunden den strahlenden Siegern unter dem Beifall des Publikums überreicht. Für die Teilnehmer, Zuschauer und Organisatoren, war der 23. Erzhäuser Heegbachlauf wieder ein sonniges und fröhliches Laufsportereignis.

Bedanken möchten sich die Kaltduscher nochmals ausdrücklich für die zahlreichen Kuchenspenden, die die legendäre Kuchentheke wieder zum Anlaufpunkt für viele LäuferInnen und Gäste werden ließ. Der Erlös aus der Kuchentheke geht zu 100 % an „Rette Elliot“.

Auch an das Deutsche Rote Kreuz, ein herzliches Dankeschön, die sich an der Strecke positionierten, um für Sicherheit aller zu Sorgen. Ebenfalls bedanken sich die Kaltduscher ganz besonders bei allen Sponsoren, denn ohne deren Unterstützung, wie auch ohne alle helfenden Hände, wäre die Veranstaltung nicht durchführbar.

Ergebnisse sind auf der Homepage der Kaltduscher (www.die-kaltduscher.de) einzusehen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok