Beide U15 Mannschaften für Hessenmeisterschaft qualifiziert

Am Abschlussspieltag der Vorrunde der U15 im Radball mussten die beiden Mannschaften der SV Erzhausen in Ginsheim antreten.

Zu Beginn trafen die beiden Teams zum vereinsinternen Duell aufeinander, das mit einem gerechten Unentschieden endete.

Danach konnte SVE 1 (Sebastian Reiser/Niklas Reyes Kretschmar) mit einem hohen 8:0 Sieg gegen Eberstadt 2 die ersten Punkte einfahren. Auch Worfelden konnte in einer eigentlich überlegen geführten Partie knapp mit 3:2 bezwungen werden. Gegen die Hessenkadermannschaften Ginsheim und Eberstadt 1 hingegen mussten sie 2 Niederlagen einstecken. Mit 23 Punkten erreichten die beiden den 3.Platz der Abschlusstabelle. 

SVE 2 mit Amelie Berlit und Jonas Klink, der den verletzten Davis Chhorn vertrat, konnten nach dem Unentschieden zum Auftakt und der knappen 1:2 Niederlage gegen Worfelden einen klaren 5:0 Sieg gegen Eberstadt 2 feiern. Aber auch sie mussten die Punkte gegen Ginsheim und Eberstadt 1 dem Gegner überlassen. Am Ende sprang mit 17 Punkten der 5.Platz im Endklassement heraus.

Damit haben beide Mannschaften der SVE das erste Saisonziel Hessenmeisterschaft erreicht, die auch gleichzeitig als Qualifikation zum Viertelfinale der deutschen Meisterschaft dient.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.