U19 nach der Hinrunde auf Platz 7

Zum Abschluss der Hinrunde in der Radball Hessenliga der U19 musste die Mannschaft der SV Erzhausen, Florian Berlit und Oskar Schwuchow nach Laubach im Vogelsberg reisen.

Dort konnten sie gegen Tann 2, die nicht antraten, kampflos einen 5:0 Sieg verbuchen. Außerdem erspielten sie sich im Spiel gegen Tann 4, beim knappen 4:3 Erfolg 3 weitere Punkte. Gegen Naurod, Laubach und Eberstadt waren sie bei 3 hohen Niederlagen hingegen chancenlos.

Nach Abschluss der Hinrunde liegen sie mit 7 Punkten auf dem 7.Platz der Hessenliga, mit 3 Punkten Rückstand auf Platz 6, der erreicht werden muss, um sich für die Hessenmeisterschaft zu qualifizieren.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.