1.Spieltag Radball Hessenliga U13

2 Mannschaften der SV Erzhausen haben sich für die Hessenliga im Radball der U13 qualifiziert. Leider war der Start von Verletzungen, bzw. Krankheit überschattet. SVE 2 mit Leon Kraus und Johann Frommlet, konnten, da beide verletzt, an diesem Spieltag nicht antreten. Alle 4 Spiele wurden daher mit 0:5 gewertet.

Auch SVE 1 konnte nicht in Originalbesetzung antreten, da Stammspieler Ansgar Schulz erkrankt war. Hier sprang Lucas Vanata ein und konnte zusammen mit Jonas Klink schon einen großen Schritt in Richtung Viertelfinale zur DM machen.

Nachdem Vanata / Klink die Punkte gegen SVE 2 kampflos bekamen, schlugen sie in der ersten Partie auf dem Spielfeld, Ginsheim ungefährdet mit 4:0. Gegen Arheilgen 2 lagen sie zu Beginn der 2.Halbzeit schon 4:1 in Führung und wurden dann etwas nachlässig, konnten aber nach dem 5:5 Zwischenstand die Punkte noch mit einem Freistosstreffer zum 6:5 Endstand nach Erzhausen holen. Nach diesem Spiel waren sie wieder wachgerüttelt und konnten zum Abschluss Arheilgen 2 klar mit 8:1 besiegen. SVE 1 liegt mit 12 Punkten, punktgleich hinter Tabellenführer Krofdorf auf dem 2.Platz. SVE 2 wird nach dem unglücklichen Start natürlich am Tabellenende geführt.

Text von: Hubert Klink | Fachwart Radball | SV Erzhausen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.