5er Radball Hessenliga

Erzhausen startet mit zwei Siegen in die Runde

Am 17.09.2022 fand der erste Spieltag der Hessenliga im 5er Radball in Ginsheim statt. Die in dieser Saison neu gebildete Spielgemeinschaft SG Erzausen Eberstadt(Paul Schwuchow im Tor, Dominik Leiser, Florian Bartl, Tobias Bolduan, Jannis Fischer, Lukas Klink, Leonard Grebe und Elias Herschbach) traf im ersten Spiel auf die Spielgemeinschaft Nordhausen/Tann. Nach solidem Beginn und einer sicheren Abwehr, konnte Tobias Bolduan einen Fehler im Aufbau direkt mit dem 1:0 bestrafen. Das zweite Tor glich einer Kopie des ersten Treffers. Durch gutes Stören im Mittelfeld konnte Lukas Klink den Konter mit dem 2:0 abschließen. Mit diesem Spielstand ging es in die Halbzeit. In der zweiten Spielhälfte ergaben sich durch den Vorsprung einige weitere Chancen, die aber alle nicht genutzt werden konnten. Erst durch einen Eckball gelang durch Florian Bartl das 3:0. Die SG Nordhausen/Tann konnten in den letzten Minuten Torchancen mehr erspielen. Somit ging das erste Spiel mit dem Endergebnis 3:0 auf das Erzhäuser Punktekonto.

In der zweiten Begegnung war Naurod der Gegner. In einem ausgeglichenen Spiel mit einigen Chancen konnte keine der beiden Teams in der ersten Halbzeit einen Treffer erzielen. Somit ging es mit 0:0 in die Pause. Direkt mit dem Anstoß zur zweiten Halbzeit gelang Dominik Leiser mit einem direkten Schuss vom Mittelpunkt der 1:0 Führungstreffer. Mit dem Vorsprungstor im Rücken konnte Erzhausen/Eberstadt nun sicherer spielen. Im weiteren Verlauf verpassten die Erzhäuser Radballer einige Chancen zum 2:0. Nach einem schön herausgespielten Treffer von Florian Bartl wurde gegen Ende der zweiten Halbzeit das verdiente 2:0 erzielt. Dies war gleichzeitig auch der Endstand. Mit maximaler Punkteausbeute geht die Spielgemeinschaft gelassen in den zweiten Spieltag.