Am Sonntag den 07. 06.2009 musste die G1 des SVE beim VfR Eberstadt ran.

Auf einem nicht allzu gut präpariertem Platz war um kurz nach elf Anstoß.
Von Beginn an dominierte der SVE. Das immer besser werdende Zusammenspiel zwischen Angriff und Abwehr machte es dem VfR Eberstadt schwer ein Mittel gegen die gut spielende G1 des SVE zu finden. Adian Lotz und Vinh Phuc sorgten zur Halbzeit für einen zwei Tore Vorsprung. Die wenigen Vorstöße des VfR blieben in der Abwehr, welche von Tom, Jordan und Jannis gut geführt wurde, hängen bzw. wurden vom SVE Torwart Jonas entschärft.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit ging die Ordnung bim SVE verloren und in dieser Phase konnte der VfR Eberstadt seine Chancen nutzen und ging mit 2 Toren Vorsprung in Führung. Nach einem schönen Solo von Adrian Salzmann konnte der SVE auf 1 Tor Rückstand verkürzen. Nach diesem Tor ging ein Ruck durch die Reihen des SVE was einen Ansturm auf das VfR Tor auslöste. In den letzten 10 Minuten spielte der SVE wieder so wie in der ersten Halbzeit und konnte das Spiel durch gutes Zusammenspiel, bei dem Lars und Kelby die Bälle gut nach vorne brachten, sowie durch ein Freistoßtor noch herumreisen. Am Ende wurde das Spiel mit 2 Toren Unterschied gewonnen.

Herzlichen Glückwunsch allen SVE Kickern.

Schon lange geplant und organisiert ist die Saison-Abschlussfahrt der Wilden Kerle vom 21.5.-24.5.09.

Nach erfolgreicher super Saison ward das Ziel, erstmalig über mehrere Tage, die Burg Breuberg. Hier verbrachten die Wilden Kicker mit ihrem Trainer-Stab vier herrliche Tage. Auf dem Programm stand neben Freizeit eine Burgbesichtigung, Lagerfeuer mit Stockbrot, Nachtwanderung, Freundschaftsspiel gegen SG Sandbach, das mit 6:2 gewonnen wurde, und ein Schwimmbadbesuch.

Alle hatten viel Spaß gemäß unserem Motto „Wir sind ein Team – Ich bin dabei“ zeigten die Jungs, dass auch außerhalb des Sportplatzes der Teamgeist groß geschrieben wird. Eine Wiederholung im nächsten Jahr ist schon geplant.

Dank des 2:0 Erfolg von Rot Weiß Darmstadt über den SV98 gewannen die Wilden Kerle F1 die Freundschaftsrunde für F-Jugend Mannschaften des Kreises Darmstadt. Mit nur einer Niederlage und einem Unentschieden bestritten die Wilden Kerle F1 eine Super Saison.

 

 

 

 

 

 

Die Wilden Kerle F2 belegen in der Freundschaftsrunde der F2 Mannschaften vor dem letzten Spieltag (wir sind Spielfrei) einen hervorragenden zweiten Platz und sind von hier nicht mehr zu verdrängen. Mit 2 Niederlagen und 2 Unentschieden spielten auch die Jungs der Wilden Kerle F2 eine ausgezeichnete Saison. Der Trainerstab und die Eltern sind super Stolz auf dieses Team.

Am Samstag, den 30.05.2009 wurde das erste Rasenplatz-turnier angepfiffen.

Es wurde in 2 Gruppen und auf 2 Plätzen zur gleichen Zeit gespielt. Der SVE war in der Gruppe 1 mit Grün Weiß Darmstadt, Leeheim, SV Weiterstadt und dem SV Nauheim .

Die ersten 3 Gruppenspiele wurden alle samt gewonnen. Im letzten Gruppenspiel gegen den SV Weiterstadt ging es um den Gruppensieg der Gruppe 1. Es war ein spannendes Spiel bei dem die, vom SVE, nicht genutzten Chancen den Ausschlag gaben. Der SV Weiterstadt gewann dieses Spiel knapp mit 1:0.

Es sollte jedoch die einzige Niederlage für den SVE bleiben. Denn das Platzierungspiel, gegen den 2. der Gruppe 2, SV Stockstadt, um den 3. Platz in der Turnierwertung gewann der SVE nach schön herausgespieltem Konter mit 1:0. Schlussendlich hat eine geschlossenen Mannschaftsleistung, sowie das immer besser werdende Zusammenspiel aller dafür gesorgt das der SVE das Turnier mit insgesamt 12 Punkten und 10:1 Toren nach 5 Spielen als 3. beendete.

Herzlichen Glückwunsch allen Spielern des SVE, es spielten:
David Becker (TS), Jannis Fischer (TS), Jonas Heller, Kelby Kabulepa, Adrian Salzmann (TS), Jordan Drutschmann, Nils Döppes, Luc Khiem Vuong, Vinh Phuc Tran (TS) und Adrian Lotz.

Am Sonntag, den 17.05.2009 ging es bei hochsommerlichen Temperaturen auf nach Traisa.

Der SVE kam von Beginn an nicht dazu sein in den letzten Spielen erfolgreiches umgesetztes Spiel zu entfalten.

Im Gegenteil der SV Traisa spielte munter auf und ging nach wenigen Minuten in Führung, welche Sie bis zur Halbzeit weiter ausbauten. In der zweiten Halbzeit wurde der SVE stärker und erspielte sich mehrere Chancen. Der Kampfgeist wurde kurz vor Schluss belohnt und Nils Döppes erzielte den Ehrentreffer für den SVE. Ein großes Lob verdient der Torwart des SVE, letzte Woche noch der rechte Flügelläufer und diese Woche Torwart, Danke Adrian Salzmann für das gute Spiel und die Verhinderung zahlreicher Großchancen des SV Traisa in deinem ersten Spiel als Torwart.

Für die G1 des SVE spielten:
Adrian Salzmann, David Becker, Jannis Fischer, Tom Epple, Kelby Kabulepa, Jordan Drutschmann, Lars Dittrich, Nils Döppes (TS) und Adrian Lotz.

Das nächste Spiel findet am 03.06.2009, 17:30 Uhr in Erzhausen gegen den SV Hahn statt.