Artikel-2012-09-19-Randori-BildAm 15. September 2012 feierte die Turngemeinde Schwalbach am Taunus ihr 125jähriges Bestehen und die dortige Judoabteilung veranstaltete zu Ehren ihres 45jährigen Bestehens ein Randori.

Die Judoabteilung der SV Erzhausen nahm mit zwei Judoka an diesem Randori teil.

Ein Randori ist ein Übungskampf, in dem es keine Gewinner oder Verlierer gibt, denn es wird miteinander und nicht gegeneinander gekämpft! Dennoch werden Einsatz und Erfolg der Judogriffe von einer Jury bewertet. Ahmed konnte einen 2. und Vin Phuc einen 1. Platz erringen. Beide Judoka erhielten für ihren Einsatz eine Urkunde. Vin Phuc konnte sich sogar über einen Pokal freuen, der ihm für den schnellsten Ippon (vorzeitiger Sieg in einem Wettkampf) überreicht wurde. Vin Phuc hat seinen Wettkampf in 0,03 Sekunden erfolgreich beendet.

Das Bild zeigt Ahmed und Vin Phuc mit den anderen Judoka und den „Schnupperkindern“ der Judoabteilung.