Peter Schima/Paul Schwuchow

Vizemeister Radball U15 Hessen
Der letzte Spieltag der Hessenliga in der Altersklasse U15 im Radball wurde in Naurod gespielt und SV Erzhausen war mit drei Mannschaften am Start. SVE 1 Peter Schima/Paul Schwuchow konnten Ihrer Favoritenrolle fast gerecht werden und mussten nur dem Hessenmeister aus Naurod den Vorrang lassen.

Mit nur einer Niederlage in elf Spielen und einem Torverhältnis von 68:12 Toren war neben der Vizemeisterschaft auch die Qualifikation zum Viertelfinale der Deutschen Meisterschaft der verdiente Lohn. Auf Grund der gezeigten Leistungen in der Hessenliga ist darüber hinaus die Mannschaft zum Ländervergleichskampf mit Baden-Württemberg eingeladen und vertritt mit fünf weiteren Mannschaften die hessischen Farben.

Die Trainer Volker Baumann, Willi Deußer und Horst Kowatsch wünschen für diese Herausforderung viel Erfolg für das über drei Tage gehende Turnier und den gleichzeitigen Auswahl-Lehrgang. SVE 2 Niklas Koppenhagen/Dominik Leiser konnten einen tollen 6. Platz in der Hessenliga belegen und sich ebenfalls für das am 30.4.2011 ausgetragene Viertelfinale zur Deutschen Meisterschaft qualifizieren. SVE 3 Manuel Dittmer/Florian Grebe belegten den 8. Platz und wurden nur auf Grund des Torverhältnisses von der Mannschaft aus Ginsheim überholt. Da sich die ersten sieben Mannschaften für die nächste Runde qualifizieren, ist SVE 3 Dittmer/Grebe nicht dabei.

Für beide Nachwuchsspieler Manuel Dittmer und Niklas Koppenhagen, die ihre erste Saison spielen, ist das Ergebnis in der Hessenliga eine riesiger Erfolg. Das Ziel des Trainerstabes, führender Verein im Nachwuchsbereich in Hessen zu sein, wurde mit diesen Platzierungen eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Damit konnte der Vorstand der Abteilung Radsport in dieser Saison nicht rechnen, umso erfreulicher ist es, zwei U15er-Mannschaften und eine U13er-Mannschaft im Viertelfinale zur Deutschen Meisterschaft zu stellen. Für interessierte Sportler ist das Training am Montag von 17.30-19.30 Uhr und am Dienstag von 17.30-20.00 Uhr. Mittlerweile können auch kleinere Sportler (2. Schulklasse) beginnen, da die Abteilung ganz kleine Räder erworben hat. Wer hat Lust, diesen rasantern Sport einmal kennen zu lernen?

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.